Tierschutz auf Boavista -Amigos Animais de Boavista

Der Verein " Freunde der Tiere von Boavista" kümmert sich um die Vierbeiner von Boavista.

Viele Streuner leben auf der Straße und sind oft schlecht ernährt, krank und sind hilfebedürftig.

Primär geht es darum den Tieren zu helfen indem sie kastriert und sterilisiert werden.

 

Dafür werden immer wieder Tierärzte gesucht die auf Boavista freiwillige Arbeit leisten und den Verein mit Ihrer Expertise unterstützen.

 

Jederzeit sind Spenden willkommen, die der Vorsitzenden des Vereins Regina Costa direkt übergeben werden können. Ihre Hilfe ist willkommen, sprechen Sie mich an und ich stelle gerne einen Kontakt her!

 

Es ist sehr schwierig Streuner vom Strand nach Deutschland mitzunehmen!

 

Warum? Es werden bestimmte Impfungen verlangt, u.a. eine Tollwutimpfung!

Der Hund muss eine Bleibe für mindestens drei Monate auf Boavista haben. Dies ist mit Kosten verbunden. Also: Bitte erst überlegen ob keine Kosten und Mühen gescheut werden!!

 

Der Verein macht hier einen guten Job und Tiere werden immer wieder sterilisiert, kastriert, behandelt, gesund gepflegt, etc. - in den Supermärkten in Salrei kann Tierfutter gekauft werden! Auch "cash Spenden" sind willkommen um laufende Kosten zu decken!